Werde ein «Bote der Heilung»

 Wecke den inneren «Heiler»

meditation-1384758_1920

Energetische Heil-Praxis

Heilung geschieht, wenn du bereit bist, Heilung anzunehmen.

Je heiler wir selber sind, desto mehr Heilkraft fliesst durch uns.

Wahre Heiler sind «Himmlische Boten»

durch welche bewusst Heilenergie fliesst

Alles ist möglich … wenn der Kosmos durch uns fliesst und heilt.

Werde ein «Bote der Heilung»

Heile dich, dein Leben und andere

durch die einfachen, weisen und himmlischen

Techniken des Kosmos

Beginn: Samstag 12. Novmber 2016 in Chur

Anmeldung bis 30.10.2016

_Weitere Infos und Daten hier

Anmeldung und Infos hier:

Name (Pflichtfeld)

Vorname (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

PLZ Ort (Pflichtfeld)

Telefon Handy (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Geburtsdatum

Geburtszeit

Geburtsort

Hiermit melde ich mich für die"Energetische Heil-Praxis" an , Bitte mit JA bestätigen

Persönliche Nachricht

Bitte kopieren Sie diese Buchstaben in das Feld.

captcha

Vielen Dank - ich melde mich demnächst. Regina Casanova

Kinder im Seelenspielgel des Zeichens Waage 23.09. – 22.10.


Kinder, welche im Luftzeichen Waage geboren sind, sind interessierte, wache und kontaktfreudige Kinder. Sie mögen Farben, ein schön eingerichtetes Zimmer und eine harmonische und friedliche Atmosphäre. Waage-Kinder sind ausgeglichene, höfliche und ruhige Kinder. Sie gehen schnell mal einen Kompromiss ein, wenn sie damit Streitereien oder sonstige Reibereien vermeiden können.

„Spieglein- Spieglein an der Wand, wer ist die Schönste im ganzen Land?“

Waage-Kinder lieben das Hübsche, das Angenehme und die Harmonie. Sie sind sehr wählerisch und mögen nur Dinge, welche zusammen passen. Mamas Lippenstift und der passende Nagellack sind für ein Waage-Mädchen oft noch das Tüpfelchen auf dem i zu einem schönen Kleidchen. Waage-Kinder brauchen mehr als jedes andere Sternenkind, eine friedliche und sanftmütige Familienatmosphäre. Diese Kinder mögen nichts Lautes und Stressiges in ihrer Umgebung. In der Familie sind sie diejenigen Kinder, welche einfach die Ohren zuhalten, wenn geschimpft oder gestritten wird. So warten sie ab, bis alles vorbei ist. Doch auch Waage-Kinder müssen lernen, Disharmonien auszuhalten, für sich einzustehen und sich durch zu setzen.

Man kann sich leicht vorstellen, welche Herausforderungen Waage Kinder hin und wieder für ihre Widder-Eltern sind. Das Widder-Zeichen steht im Horoskop dem Waage-Zeichen genau gegenüber und so ist auch die Widder-Energie genau das Gegenteil zur Waage-Energie. Bei Widder-Eltern geht alles schnell, laut und ungeduldig zu und her. Das mögen Waage-Kinder aber ganz und gar nicht. Weiterlesen

Kinder im Seelenspielgel des Zeichens Jungfrau

 vom 23.08. – 23.09.

Kinder, welche im Zeichen Jungfrau geboren sind, sind ruhig, ordentlich, brav und bescheiden. Ja, Jungfrau-Kinder sind richtige Musterkinder – unauffällig, anspruchslos und sehr oft gar zu vernünftig.

child-1420714_1280Im Spätsommer, während der Erntezeit, läuft die Sonne durch das Erdzeichen Jungfrau. Jungfrau-Kinder sind zurückhaltende und stille Kinder. Wenn sie die Kontrolle über ihre Umgebung haben, dann zeigen und öffnen sie sich. Sie gehen alles sehr langsam und vorsichtig an. Sie brauchen Strukturen und pflichtbewusste Vorbilder, um sich im oft chaotischen Alltag zurecht zu finden. Erst wenn alles bis ins Detail geklärt ist, können sie vertrauen. Daher reagieren sie positiv auf Ratschläge, Anleitungen oder Ermahnungen ihrer Eltern.

Jungfrau-Kinder brauchen immer einen gleichen Rhythmus, um sich sicher und geborgen zu fühlen. Einmal um 18h essen und das nächste Mal um 20h, bringt die Jungfrau-Geborenen Kinder schnell aus ihrer Stabilität. Sie haben es gerne, wenn alles so bleibt, wie es immer war. Auch Speisen werden von Jungfrau-Kindern vorsichtig gekostet und eindeutig mit „Ja, mag ich“ oder „Nein, mag ich gar nicht“, bewertet. Ausserdem sind Jungfrau-Kinder keine grossen Esser. Sie mögen lieber kleine Portionen, dafür aber mehrmals am Tag.

Kinder, welche im Zeichen Jungfrau geboren sind, sind lerneifrig, äusserst wissbegierig und vernünftig. Sie übernehmen gerne Aufgaben und „Ämtli“ und möchten auch von den Erwachsenen ernst genommen werden. Sie fühlen sich wohl, wenn ihre Spielsachen in Schubladen oder Kisten schön geordnet und versorgt sind. Kuscheltiere, Puppen und Bücher haben so ihren eigenen Platz. Genauso suchen die Jungfrau-Kinder selber ihren Platz in der Familie. Auch sie möchten wichtig sein, so dass Mama und Papa stolz auf sie sein können. Weiterlesen

Sommer 2016…ICH im FOCUS

     Richte deinen FOCUS auf DAS, was du bist …

statt auf das, was du nicht bist…

 

Erkenne und nutze DEINE Stärken, Fähigkeiten und Talente….

und lebe DEINE ganze GRÖSSE…

gerade JETZT – während der LÖWE-Zeit

Unsere grösste Angst ist nicht, dass wir unzulänglich sind.

Unsere grösste Angst ist, dass wir unermesslich machtvoll sind.

Nelsen Mandela

*ICH im FOCUS* Beratungen 01. – 22. August 2016

Dauer:  45 Min. 120.-/ inkl. Horoskopberechnung

In der *ICH im FOCUS* Beratung geht es um

DEINE Talente, Stärken und Fähigkeiten.

Was steckt alles in dir?

Schöpfst du DEIN ganzes Potential aus?

Wo liegt wertvolle Energie brach?…

u.a.

Termine nach Vereinbarung

Anmeldung für eine *ICH im FOCUS* Beratung

Vorname (Pflichtfeld)

Name (Pflichtfeld)

Adresse (Pflichtfeld)

PLZ und Wohnort (Pflichtfeld)

E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

Telefon (Pflichtfeld)

Geburtsdatum

Geburtszeit

Geburtsort

Welche Tage und Tageszeiten passen gut?

Vielen Dank - Ich melde mich sobald wie möglich. Regina Casanova

 

 

Kinder im Seelenspiegel des Zeichens LÖWE

23.07. – 22.08.

Kinder, welche im Zeichen Löwe geboren sind, sind die kleinen Sunny-Boys oder Sunny-Girls in der Familie. Sie sind richtige Sonnenkinder. Ihr Lachen begeistert und sie können ihre ganze Umgebung zum Leuchten bringen. Mitten im Sommer, in der heissesten Zeit des Jahres, läuft die Sonne durch das Tierkreiszeichen Löwe. Das Licht leuchtet und die Natur strahlt. Das helle Licht und die strahlenden Farben symbolisieren Energie, Freude und Begeisterung. Löwe-Kinder strahlen Wärme, Offenheit und Freude aus. Sie lieben alles, was leuchtet und glänzt. Ähnlich der Sonne, um die all unsere Planeten kreisen, wollen die kleinen Löwen und Löwinnen, dass sich alles um sie dreht. Nichts liebt ein Löwe-Kind mehr, als im Mittelpunkt zu stehen und bewundert zu werden. Sie haben grosse Talente, um andere zu begeistern und zum Lachen zu bringen.

Genauso wie der König der Tiere sind unsere kleinen Löwe-Kinder die Könige und Königinnen in der Familie. Schon die ganz Kleinen wollen ganz gross sein – wie ein richtiger Löwe. Löwe-Kinder wollen auch wie kleine Königinnen oder kleine Könige behandelt werden. Lob, Applaus und Bewunderung sind ihr Lebenselixier. Mädchen, welche im Zeichen Löwe geboren sind, lieben schöne Kleidung mit vielen Glitzersteinen. Sie schmücken sich auch gerne mit Mamis Goldketten. All zu gerne laufen sie in den Schuhen von Mama oder Papa herum, sie wollen doch so gerne so gross wie diese sein. Entsprechend überfordern sich Löwe-Kinder auch schnell mal selber.Löwe-Kinder sind kleine „Spieler“. Ihre Spielfreude leben sie gerne mit der Familie oder anderen Kindern aus. Rollenspiele, zeichnen, basteln, malen oder andere kreative Ideen umsetzen, das alles lässt das Herz dieser Sonnenkinder höher schlagen. Doch wehe, man ist an ihrem Spiel nicht oder nicht mehr interessiert, dann können sie schnell zu einer kleinen fauchenden Raubkatze werden. Abends sind die kleinen Löwe-Kinder kaum ins Bett zu bringen. Ihre glänzenden Augen und die hoch roten, meist heiss glühenden Wangen zeigen deutlich, dass das Zeichen Löwe ein feuriges und hitziges Zeichen ist, welches eben nie genug vom Spielen und Herumtollen bekommen kann. Seien sie nicht überrascht, wenn sie bei ihrem kleinen Löwe-Kind ein schauspielerisches Talent entdecken. So kann es beispielsweise ganz schnell wegen Nichts ein Drama inszenieren, nur um ihre volle Aufmerksamkeit wieder zurück zu gewinnen. Für Eltern von Löwe-Kindern ist es deshalb ganz besonders wichtig, dass sie darauf achten, ihre Zuwendung und Aufmerksamkeit so gerecht als möglich unter den Geschwistern zu verteilen. Löwe-Kindern gelingt es nämlich gut, durch ihre charmante und entzückende Art, Eltern, Grosseltern oder Bekannte immer wieder für sich zu gewinnen. So sollten Eltern, welche in den Zeichen Schütze, Widder, Wassermann oder Zwillinge geboren sind, ihrem kleinen Löwe-Liebling bewusst klare Grenzen setzen. Stier–, Jungfrau–, Skorpion- oder Steinbock-Eltern dürfen sich gerne mal von der Kreativität und Freude ihres Löwe-Kindes anstecken und inspirieren lassen. Für Waage-, Fische- oder Krebs-Eltern hingegen ist es eine Herausforderung, die feurigen und aktiven Energien ihrer kleinen Löwe-Lieblinge im Gleichgewicht zu halten. Grosseltern, Götte, Götti, Onkel, Tanten, Cousins, Cousinen und ältere Geschwister verzaubern das Herz der Löwe-Kinder immer dann, wenn sie sich für ihren kleinen Liebling richtig Zeit nehmen. Beschenkt werden sie dafür mit einem sonnigen Lachen, freudigen und glücklich strahlenden Kinderaugen. Spätestens dann, wenn Löwe-Kinder merken, dass es nebst ihnen noch andere „tolle“ Menschen gibt, fühlen sie sich nicht mehr als „Sonny-Boy“ oder „Sonny-Girl“. Dann tut es ihnen besonders gut, wenn Grosseltern, Gotte oder Götti für sie da sind und mit ihnen etwas unternehmen. Basteln, malen oder spielen bringt die innere Sonne der Löwe-Kinder immer wieder zum Lachen. Löwe-Kinder wollen kreativ gefördert werden, dies stärkt ihr Selbstbewusstsein und ihr Selbstvertrauen. Egal was ist, zu Hause bei Mama und Papa bleiben die Löwe-Kinder immer kleine „Könige und Königinnen“.

Krafttier: Löwe

 

 

 

Kinder im Zeichen Krebs geboren

Kinder im Seelenspielgel des Zeichens Krebs

22.06. – 22.07.

Kinder, welche im Zeichen Krebs geboren sind, sind kleine Träumer und empfindliche Seelen, welche die Energien ihres Umfelds sehr gut wahrnehmen und aufnehmen können. Sie sind feinfühlige Kinder und ihre Familien sind ihnen das Wichtigste im Leben. Babys, welche im Zeichen Krebs geboren sind, brauchen viele Streicheleinheiten, ein Kuschelsofa mit Mama und Papa und ein warmes Nest, wo es sich geborgen und getragen fühlt.  Man mag ihre meist drolligen und runden Gesichter, welche auch ohne Worte viel zu erzählen wissen. Das Zeichen Krebs ist ein Wasserzeichen und entsprechend stärker auf Gefühle als auf den Geist ausgerichtet. So lieben Krebs-Kinder die Stille und die Ruhe. Sie sind eher schreckhaft und vor lauten Geräuschen, Dunkelheit, fremden Menschen oder grossen Tieren ängstigen sie sich schnell. Krebs-Kinder brauchen viel Schutz und Nähe, damit sie Vertrauen und Sicherheit im Leben aufbauen und entwickeln können. Der Kontakt zu anderen Menschen ist für diese Kinder sehr wichtig. Anfangs verhalten sie sich eher scheu und zurückhaltend und erst wenn sie Vertrauen gefasst haben, öffnen und zeigen sie sich. Weiterlesen

Im Zeichen Zwillinge

kid-1241817_1280

Kinder im Seelenspiegel des Zeichen Zwillinge

21.05. – 21.06.

Wenn es in der Natur wirbelt, summt und brummt, dann ist Zwillinge-Zeit. In der Zwillinge-Zeit fliegen die Insekten, wirbelt der Blütenstaub und vibriert die ganze Luft. Ähnlich dieser unruhigen und flatterigen Luft, sind die Kinder, welche in der Zwillinge-Zeit geboren sind. Zwillinge-Kinder sind kleine Wirbelwinde. Ruhelos, immer nach dem Wind ausgerichtet und daher unbeständig, wechselhaft und instabil. Eben richtige Luftikusse. Ein Kind, welches im Zeichen Zwillinge geboren ist, ist ein neugieriges, interessiertes und ein äusserst waches Kind.Sie sind wie Seifenblasen oder kleine Computer. Sie wollen immer und überall sein und alles wissen. Ihr liebstes Wort ist: „Wieso?“ Geht man dann als Eltern oder Lehrer gezielt auf diese Frage ein, merkt man sehr schnell, dass Zwillinge-Kinder eigentlich gar nicht immer an einer Antwort interessiert sind, sondern bereits ein nächstes „Wieso“ auf der Zunge tragen… Im Kopf der kleinen Zwillinge ist immer etwas los. Sie haben tausend Fragen und die Gedanken rasen hin und her. Nichts bleibt stabil und still. Ruhe ist für Zwillinge-Kinder ein Fremdwort. Sie lernen schnell und ihre Neugierde und Auffassungsgabe sind gross. Als Eltern ist man mit einem Zwillinge-Kind gefordert, denn bereits die kleinen Zwillinge-Babys fühlen sich dort am wohlsten, wo geredet wird oder etwas läuft. Dies verstehen Eltern, welche in den Zeichen Krebs, Skorpion oder Fische geboren sind kaum, denn für sie gibt es nichts schöneres, als mit ihrem kleinen Liebling alleine zu sein und zu kuscheln. Weiterlesen

Im Zeichen STIER

PublicDomainPictures / Pixabay

STIER-Kinder…

sind herzliche und geduldige Lieblinge mit kleinen Hörnern. Man sollte sie nicht forcieren oder zu stark antreiben, denn sonst „bocken“ sie und man erreicht gar nichts mehr mit ihnen. Sie brauchen viel Wärme und Körperkontakt und sie lieben die Massagen, Zärtlichkeiten und Schmusestunden mit Mama. Stier-Kinder lieben es, verwöhnt zu werden. Sie brauchen ihr eigenes Revier, wo sie all ihre Spielsachen ausbreiten und verstauen können. Wehe, jemand getraut sich, ungefragt an diese Wertsachen zu gehen oder sogar noch etwas wegzunehmen. Ja, dann lernt man die Hörner des kleinen Stieres kennen. Ein eigenes Zimmer ist für die Entwicklung der Stier-Kinder etwas sehr Wichtiges, denn sie brauchen Platz und Raum, von dem sie wissen „das alles ist meines“. Sie lieben die Natur, die Tiere und sie brauchen ein sicheres, stabiles Familienklima. Sie lieben das gemütliche Essen im Miteinander und hinterher noch ein gemeinsames Spiel. Am liebsten Monopoly, bei dem man viel, viel Geld gewinnen kann. Geld ist bereits für den ganz kleinen Stiersprössling etwas sehr Wichtiges und er hütet dieses in seinem Portemonnaie wie ein ganz grosser Schatz.
Stier-Kinder sind eher langsame Kinder, wenn nicht heute, ja dann halt morgen. Sie brauchen schon mal einen Schubs, wenn sich etwas bewegen soll. Nur allzu gerne bleiben sie in ihrer Trägheit und Bequemlichkeit hängen und sie mögen keine all zu grossen Veränderungen. Sie brauchen nicht viele Abwechslungen, denn sie sind meist mit sich und ihrer Welt zufrieden.
Essen ist von Anfang an für Stierkinder eines der wichtigsten Dinge im Leben, daher investieren sie ihr so gut behütetes Taschengeld gerne für Süssigkeiten oder andere Leckereien.
Als Mami kann man vorsorgen, indem man Stierkindern immer ein deftiges Znünibrot einpackt – mit etwas Süssem dazu. Sie brauchen mehr feste Nahrung als andere Kinder und sie sind leistungsfähiger, wenn sie ihre Mahlzeiten regelmässig einnehmen können. Keine Fertigprodukte oder andere fettreichen Naschereien, denn Stier-Kinder neigen zu schnellerer Gewichtszunahme als andere, da ihre Fettverbrennung meist träger und langsamer ist.

Stier-Teenies können ihre Eltern auf die Palme bringen, wenn ihre träge, phlegmatische Art und ihre Sturheit es verhindern, in wichtigen Situationen die nötige Energie oder den nötigen Ehrgeiz zu entwickeln, um eine Veränderung herbeizuführen. Zum Beispiel dann, wenn sich die schulischen Leistungen verbessern sollten oder das Suchen einer Lehrstelle im Vordergrund steht. Nichts desto trotz, ein Stier, ob gross oder klein, lebt nach dem Motto: „in der Ruhe liegt die Kraft“…

Kraftbaum: Apfelbaum Krafttier: Bär Kraftstein: Bernstein
Ich wünsche euch allen eine bereichende STIER-Zeit