Ausblick 2020

Ein neues Bewusstsein setzt sich 2020 mehr und mehr gegen alte Energien und Einflüsse durch. Wir Menschen beginnen zu verstehen, dass unser Leben ein Ausdruck der kosmischen Ordnung ist. Ab 2020 lernen wir deshalb mehr mit unseren inneren Augen zu sehen, besser mit unserem Herzen zu fühlen und besser mit unseren inneren Ohren zu hören. So öffnen wir uns ab 2020 auf ganz neue Weise für das Globale, den Kosmos, die Natur, die Menschen und das grosse Ganze.
Das neue Jahr 2020 befreit alles, was uns hindert lebendig, frei, authentisch und glücklich zu sein. Wir werden aufgefordert, unsere gefühlsbetonten alten Erinnerungen (Mond) loszulassen, damit wir offen werden für Neues. Wir müssen über alte Erfahrungen und über unsere Vergangenheit hinauswachsen, wenn wir Neuland betreten wollen
Festhalten,kämpfen,verdrängen oder flüchten, verhindert eine Veränderung. Mehr und mehr wird uns bewusst, dass wir in vielen Bereichen falsche Kompromisse eingegangen sind – in bequemen oder gewohnten Bahnen geblieben sind. In der vergangenen Zeit haben wir konsumiert statt uns entwickelt, verdrängt statt uns entfaltet, ignoriert statt uns konfrontiert und uns überarbeitet statt uns regeneriert.

Im 2020 geht es darum, kreativer, neugieriger und offener für uns und das Leben zu werden. Es ist Zeit, Projekte der Liebe und der Freude zu leben und zu manifestieren.

Im 2020 gilt es, Farbe zu bekennen, wenn wir unser Leben bunter und spannender erleben wollen. Wir müssen zu unseren Schattenseiten stehen, wenn wir mehr Licht und Leichtigkeit in den Alltag bringen wollen. Wir müssen echt sein, wenn wir keine Rollenspiele mehr spielen wollen. Wir müssen aus dem Herzen handeln, wenn wir inneren Frieden erleben wollen. Wir müssen zu unserer Meinung stehen, wenn wir Selbstsicherheit gewinnen wollen und wir müssen ehrlich sein, wenn wir Vertrauen erfahren wollen. Wir werden aufgefordert, unseren Willen für eine Veränderung zu stärken, statt die altvertrauten Muster immerwährend zu wiederholen. Unsere alten Muster und Erfahrungen werden uns im 2020 immer mehr am Vorwärtsgehen hindern. Wenn uns das nötige Vertrauen, die nötige Selbstsicherheit, der nötige Mut, die nötige Gelassenheit, die nötige Energie oder der nötige Glaube an uns selbst fehlen, dann warten wir vergebens auf ein besseres Leben. Im 2020 wird uns sehr bewusst werden, dass all das Unerledigte aus der Vergangenheit – alle unsere Altlasten – uns einholen und uns bremsen, wenn es darum geht, Neues zu injizieren.

Wir werden erkennen, wie wichtig es ist, unser Leben in Ordnung zu bringen. Wie wichtig es ist, Verantwortung für uns selbst zu übernehmen, und wie wichtig es ist, Schuldzuweisungen zurück zu nehmen und aufzulösen.
Das Jahr 2020
Im neuen Jahr 2020 werden wir auf uns selbst zurückgeworfen. Uns wiederfährt nur das, wofür wir auch empfänglich sind und womit wir in Resonanz gehen.

Je intensiver wir uns durch die grosse Reizüberflutung im Aussen ablenken lassen, desto stärker verlieren wir die Beziehung zu uns selbst.
Das kommende Mondjahr bringt uns die Chance, neu zu fühlen. Es geht darum, unsere Gefühle authentisch und echt zu zeigen und über Trauer, Schmerz und Verletzungen hinauszuwachsen. Wir werden im 2020 spüren, dass wir es nicht mehr allen recht machen können, nicht mehr allem gerecht sein können – ohne dabei selbst aus der eigenen Mitte zu fallen.
Mondjahr 2020: Mit Herzenskraft durchs neue Jahr
Im 2020 gilt es, die Welt so zu sehen, wie unser Herz sie sieht. Das heisst, wir müssen beginnen mit unserem Herzen zu sehen und aus unserem Herzen heraus zu handeln. Wir müssen nicht mehr alles mit dem Verstand verstehen, denn das Leben ist mehr als unsere Gedanken…

Saturn – Pluto – Jupiter Konjunktion im Zeichen Steinbock
Bereits zu Beginn des Jahres 2020 spricht der Kosmos durch die Vollmondkonstellation vom 10.01.2020 klare Worte. Die Transformation von Altlasten aus der Vergangenheit wird jetzt unumgänglich. Unerwartete oder plötzliche Veränderungen können jetzt entscheidende Wendungen bringen. Es gilt also, offen und vertrauensvoll zu bleiben für all das Neue, das jetzt kommen will.

Beruf und Arbeit
Jupiter im Zeichen Steinbock lässt uns im 2020 immer wieder den Sinn einer Sache hinterfragen. Der berufliche Alltag fordert von uns allen Höchstleistungen. Doch Höchstleistungen können wir nur dort erbringen, wo wir mit ganzem Herzen, mit Spass und mit Freude dabei sind. Es gilt im 2020, ehrlich zu sich selbst zu sein und längst fällige Korrekturen vorzunehmen.

Gesundheit
Unsere alten Muster lassen uns oft noch an Dingen oder Situationen festhalten, die längst energielos oder überfällig geworden sind. Im Gegenzug muss unser Körper die frustrierten, gespannten oder gestressten Energien unseres Alltags ausgleichen, was zu entsprechenden Krankheiten führen kann. Krankheiten fordern uns jedoch auf, nach innen zu hören und bewusster mit uns und unserem Leben umzugehen.

Beziehung – Freunde – Familie
Immer wieder erwarten wir von unseren Mitmenschen, dass sie unseren Unmut oder unsere Frustrationen für uns auflösen. Sie sollen uns das Gefühl von Freude, Liebe oder Geborgenheit schenken und unser Leben erfüllen. Doch es liegt in unserer eigenen Verantwortung, ein Leben erfüllt von Freude, Liebe und Geborgenheit zu leben. Im 2020 sind Toleranz und Grosszügigkeit für unsere Beziehungen sehr wichtig, wenn wir miteinander wachsen und uns entwickeln möchten. Doch als erstes geht es darum, eine glückliche Beziehung mit uns selbst aufzubauen.

Fazit
Es geht jetzt darum, das Mögliche im Unmöglichen, das Verrückte im Normalen, das Lebendige im Unlebendigen zu erkennen und vielleicht sogar zu leben…

12 Tierkreiszeichen 2020
Widder Geborene brauchen auch im 2020 immer wieder neue Abenteuer, denn in der Tiefe ihrer Seelen sind sie Helden. Wenn sie im 2020 mutig nach vorne schreiten und das tun, was sie lieben, dann können sie grosse Taten vollbringen.

Stier-Geborene orientieren sich im 2020 immer wieder an der realen Wirklichkeit. Doch sie müssen sich im 2020 auf Veränderungen und Umbrüche einlassen und sich der Tatsache bewusst werden, dass die Welt nicht so bleiben wird, wie sie ist.
Zwillinge Geborene besitzen das Talent, viele Dinge gleichzeitig tun zu können. Im 2020 wäre es wichtig, sich auf positive und liebevolle Gedanken zu konzentrieren und dabei die Verbindung zu ihrem eigenen Herzen fördern.
Krebs-Geborene dürfen im 2020 Vergangenes loslassen. Vertraute Gewohnheiten hin und wieder zugunsten von Neuem zurücklassen. Es geht darum, neue Sicherheiten, eine neue Geborgenheit und neue Gefühle in sich selbst zu finden und zu spüren.
Löwe-Geborene haben im 2020 die Aufgabe, ihr wahres Wesen zu erkennen. Sie dürfen sich mit der Kraft der inneren Sonne zu verbinden und sich im 2020 so zeigen, wie sie wirklich sind – ohne Maske – einfach authentisch.
Jungfrau-Geborene werden im 2020 aufgefordert ihre innere Ordnung neu zu sortieren und zu konzipieren. Im 2020 ist es wichtig, dass sie ihren Platz neu finden. Gelingt ihnen dies, öffnen sich neue Wege.
Waage-Geborene lieben es auch im 2020, immer wieder den positiven Konsens einer Sache zu finden. Sie werden im 2020 jedoch aufgefordert, Farbe zu bekennen und vom Kopfdenken ins Herzfühlen zu gehen.
Skorpion-Geborene erkennen auch im 2020, dass nicht alles leuchtet, was glänzt. Sie können im 2020 fixe Ideen, vergangene Beziehungen oder alte Bindungen aus der Vergangenheit loslassen. Das macht frei und bringt mehr Licht in den Alltag.
Schütze-Geborene wollen im 2020 Unbekanntes erkunden. Doch im 2020 geht es um neue Erkenntnisse, neue Sinnfindung und eine neue innere Ausrichtung. Ihre Begeisterung für alles Neue wird sie durchs 2020 führen.
Steinbock-Geborene wollen im 2020 den Alltag nach ihren eigenen Regeln organisieren. Doch sie werden die Erfahrung machen, dass sie über vieles keine «Kontrolle» mehr haben. Im 2020 geht es für sie darum, zu entspannen und zu vertrauen.
Wassermann-Geborene wollen die Welt verändern. Nichts soll so bleiben wie es ist. Sie kommen im 2020 diesbezüglich ganz auf ihre Rechnung. Doch im Bereich ihrer eigenen Herzensverbindung besteht noch Handlungsbedarf.
Fische-Geborene haben auch im 2020 immer wieder mal Mühe mit der harten Realität. Ihre Fähigkeit zur Hingabe, ihre Feinfühligkeit und ihre Verbindung zu anderen Welten sind im 2020 eine grosse Gabe, die es umsichtig und bewusst für die eigene Entwicklung einzusetzen gilt.