Regina Casanova 
2022 – Das Jahr des totalen Wandelns

Die aktuelle Zeit macht deutlich: «Nichts ist mehr, wie es einmal war». Die Spielregeln des Lebens werden vom Kosmos neu geschrieben. Dabei steht fest – der Wandel und die Veränderungen sind nicht mehr aufzuhalten. Wir stehen an einer grossen Zeitenwende. Das Zeitrad des Lebens dreht sich nie zurück – das Zeitrad des Lebens dreht sich immer vorwärts. 

In rasanter Geschwindigkeit verändert sich unser Alltag. Nach dem strengen Saturn-Jahr 2021 hoffen wir natürlich im kommenden Jupiter-Jahr 2022 auf mehr Leichtigkeit, Wohlergehen, Freude und Glück. Das Motto des Jupiter-Jahres könnte heissen: «Alles wird gut – denn jeder schmiedet sein Glück selbst.»

Das Jahr 2022 wird uns wohl immer wieder in Situationen führen, in denen wir Farbe bekennen müssen, wenn wir unser Leben leichter, bunter und freier gestalten wollen. Das Jahr 2022 wird uns wohl immer wieder in Situationen führen, in denen wir uns mit unseren Ängsten und Schattenseiten konfrontieren müssen, wenn wir inneren Frieden empfinden wollen. Das Jahr 2022 wird uns wohl immer wieder in Situationen führen, in denen wir uns von alten Rollen befreien müssen, wenn wir Eigenständigkeit leben wollen. Das Jahr 2022 wird uns wohl immer wieder in Situationen führen, in denen wir aus dem Herzen handeln müssen, wenn wir Glück erfahren wollen. Das Jahr 2022 wird uns wohl immer wieder in Situationen führen, die uns herausfordern, wenn wir neues Vertrauen finden wollen.

Das kommende Jupiter–Jahr 2022
wird ein Jahr der Entwicklung von alten Verhaltensweisen, inneren Widerständen und überholten Denkmustern. Nach den letzten zwei angespannten Jahren folgt jetzt eine Zeit der Integration von Erfahrungen und Erkenntnissen. Mehr und mehr wird uns bewusst, dass wir in vielen Bereichen falsche Kompromisse eingegangen sind oder in bequemen und gewohnten Bahnen geblieben sind. In der vergangenen Zeit haben wir konsumiert statt uns entwickelt, verdrängt statt uns entfaltet, ignoriert statt uns konfrontiert und uns überarbeitet statt uns regeneriert. Jetzt kommt das Jahr, in dem wir uns immer wieder fragen werden: „Was macht das alles noch für einen Sinn?“. Wir merken, dass wir verlernt haben, wirklich zu leben; dass wir verlernt haben, für uns einzustehen; dass wir verlernt haben, Risiken einzugehen; dass wir verlernt haben, Verantwortung zu übernehmen und dass wir verlernt haben, einfach glücklich zu sein. Stattdessen haben wir uns treiben lassen, sind Wege des geringsten Widerstandes gegangen und haben uns an überholten Sicherheiten festgeklammert. Und jetzt? Jetzt wollen wir endlich etwas Neues und Besseres und wundern uns, dass doch vieles beim Alten bleibt.

Unsere alten Muster, Erfahrungen oder Zerrbilder blockieren uns und wollen abgelöst werden. Doch uns fehlt oft das nötige Vertrauen, die nötige Selbstsicherheit, der nötige Mut, die nötige Gelassenheit, die nötige Energie oder der nötige Glaube an uns selbst. Noch immer warten wir auf eine bessere Zukunft, anstatt selber die Initiative zu ergreifen. Im 2022 wird uns bewusst gemacht, wo unsere positive Aufbruchs-Stimmung durch Unerledigtes aus der Vergangenheit gebremst wird, wo uns unsere Altlasten immer wieder einholen und wo Veränderungen oft schlecht oder kaum umgesetzt werden. Die Konstellationen fürs kommende Jahr zeigen, dass wir jetzt unser Leben selber in die Hand nehmen müssen und dass Freiheit und Erneuerung nur aus uns selbst heraus und in der Gemeinschaft mit Gleichgesinnten entstehen kann. So wird 2022 ein Jahr, um mutig Entwicklungsdefizite aufzufüllen, klare Entscheide zu treffen und unabhängig neue Wege nach vorne zu gehen.

Beruf und Arbeit
Saturn im Zeichen Wassermann fordert uns auch im 2022 immer wieder auf, mehr Selbst-Verantwortung zu übernehmen und mehr Lebens-Vertrauen zuzulassen. Der berufliche Alltag wird auch im 2022 seine Höchstleistungen fordern. Solange, bis wir uns – für uns selbst entscheiden. Im Jupiter-Jahr 2022 wird es wichtig, immer wieder ehrlich hinzuschauen, wieviel Freude und Erfüllung unser Beruf und unsere tägliche Arbeit uns wirklich noch machen.

Gesundheit
Die Gesundheit wird auch im 2022 ein zentrales Thema bleiben, denn unser Körper gleicht frustrierte, gespannte oder gestresste Energien des Alltags immer wieder auf seine Weise aus. Dadurch können uns gesundheitliche Defizite auffordern, bewusster mit uns, unserem Körper und unserem Leben umzugehen. Eine gesunde Ernährung genügend frische Luft und ein aufbauendes Umfeld sind im 2022 regenerierende Ressourcen für Körper-Geist und Seele.

Beziehung – Partnerschaft –Freunde – Familie
Beziehungen und Partnerschaften können im 2022 vermehrter zum Ventil von persönlicher und gesellschaftlicher Unzufriedenheit und Enttäuschungen werden. Wir erwarten von unseren Mitmenschen, dass sie unsere Vorstellung und Meinung des persönlichen Weltbildes teilen und unterstützen. Doch wir werden da oder dort erleben und erfahren, dass dem oft nicht so ist. Folge davon können Trennungen sein, die es gilt vertrauensvoll anzunehmen und liebevoll zu meistern.

Fazit 2022
Jupiter wandert 2022 durch die Tierkreiszeichen Fische und Widder. Jupiter in den Fischen, vom 01.01. – 16.05.2022 und vom 25.10. – 21.12.2022, korrespondiert mit Spiritualität, Heilung, Rettung und kann demzufolge einen erneuten Aufschwung von alternativen Heilmethoden und der Beschäftigung mit der eigenen Psyche, mit Krankheiten und mit dem eigenen Weltbild begünstigen und fördern. Jupiter im Widder, vom 17.05.- 24.10.2022 sowie vom 21.12.2022 – 16.05.2023, unterstützt dabei den nötigen Pionier- und Kampfgeist, sowie den Mut, endlich mit der Rettung und Befreiung von sich selbst und der Erde zu beginnen. 

 

 

Share on facebook
Facebook
Share on twitter
Twitter
Share on linkedin
LinkedIn